Spielberichte

Dienstag, 30.08.

Die C-Juniorinnen gewannen auswärts mit 3:6 gegen die JSG Limberg und übernehmen damit die Tabellenführung.

Donnerstag, 01.09.

Die 1. Mannschaft verlor Ihr Spiel vor heimischen Kulisse gegen Tura Espelkamp mit 1:3 und stehen damit nach 4 Spieltagen nur mit 3 Zählern da. Einziger Torschütze war Sebastian Bollmeier.

Freitag, 02.09.

Gleiches widerfuhr der A-Jugend am Freitagabendspiel gegen die JSG Mittwald. Das Spiel verlor man 4:9 und steht damit auch nur mit 3 Zählern nach 4 Spieltagen da. Torschützen waren 2x Julian Kowalczyk, Niko Ryzich und Luca Juan Broschat.

Samstag, 03.09.

Die C-Jugend verloren deutlich mit 10:0 gegen die JSG Limberg und stehen derzeit noch mit 0 Punkten da.

Auch die E-Jugend verlor ihr Spiel deutlich mit 0:17 gegen Tura Espelkamp und haben derzeit 3 Punkte unter dem Soll stehen.

Die C-Juniorinnen konnten allerdings ihr auch ihr zweites Spiel in dieser Woche gegen Türk Gücü Espelkamp mit 3:0 gewinnen und verteidigen damit ihre Tabellenführung.

Dienstag, 23.08.

Die C-Juniorinnen gewannen am Dienstag mit 5:3 gegen die JSG Nord Oppenwehe II und stehen damit nach 2 Spielen auf den 1. Tabellenplatz.

Mittwoch, 24.08.

Die B-Jugend musste leider im Kreispokal eine herbe Niederlagen in Höhe von 0:9 gegen Preußen Espelkamp hinnehmen.

Die 2. Mannschaft konnte ihren zweiten Saisonsieg gegen den TuS Gehlenbeck mit einem klaren 3:0 Sieg feiern. Torschützen waren dabei 2x Jan Nentwich und 1x Janes Hußmann.

Donnerstag, 25.08.

Die D-Jugend verlor deutlich gegen Preußen Espelkamp mit 0:10, damit stehen sie nach dem 3. Spieltag auf Platz 3 in ihrer Liga mit 3 Punkten.

Die A-Jugend verlor nur knapp mit 0:1 gegen Union Varl, womit sie nach 3 Spieltagen auf dem 6. Platz mit 3 Punkten rangieren.

Samstag, 27.08.

Die E-Jugend gewann ihr Spiel deutlich mit 1:6 gegen die SG Fabbenstedt/Isenstedt und holte sich somit ihren ersten Sieg in dieser Saison.

Die B-Jugend gewann ihr Spiel gegen den TuS Gehlenbeck mit 0:6. Torschützen waren 3x Milan Pascal Schmidt, 1x Fiete Wiegmann, 1x Dominic Müller und 1x Giulien Löwen.

Die C-Jugend verlor ihr Spiel gegen die JSG Lübbecke-Blasheim deutlich mit 1:12. Einziger Torschütze bei der C-Jugend blieb Mattis Hanke.

Die Frauenmannschaft verlor nur knapp ihr erstes Saisonspiel gegen den BSC Blasheim mit 1:2. Torschützin war Ann-Christin Grasser.

Sonntag, 28.08.

Die 2. Mannschaft gewann auch ihr 3. Saisonspiel gegen den OTSV Pr. Oldendorf mit 1:3, damit führen sie ihre Siegesserie fort. Torschützen waren 2x Jan Nentwich und 1x Till Niermeyer.

Die 1. Mannschaft konnte endlich ihren ersten Saisonsieg feiern. Auch sie gewann ihr Spiel gegen Oldendorf mit 1:4. Torschützen waren 2x Sebastian Bollmeier, 1x Fabian Hellmann und 1x Dennis Brandenburg.

Dienstag, 16.08.

Die D-Junioren mussten im Kreispokal leider eine herbe 8:0 Niederlage gegen die JSG Stemweder Berg einstecken.

Mittwoch, 17.08.

Auch die A-Junioren verloren im Kreispokal gegen die FSG Hüllhorst mit 1:6. Einziger Torschütze war Fabio Noch.

Freitag, 19.08.

Die 3. Mannschaft konnte gleich beim ersten Saisonspiel einen 1:0 Sieg gegen Stemwede feiern. Torschütze war dabei Christoph Meyhoff.

Samstag, 20.08.

Die E-Junioren kamen gegen Preußen Espelkamp ziemlich unter die Räder. Am Ende stand es 0:11 auf dem Zettel.

Auch die D-Junioren verloren 8:0 gegen die JSG Lübbecke-Blasheim.

Die B-Junioren verloren knapp gegen die FSG Hüllhorst mit 2:3. Torschütze war dabei 2x Milan Pascal Schmidt.

Sonntag, 21.08.

Die A-Jugend verlor 8;4 gegen die FSG Hüllhorst II. Torschützen waren 2x Niko Ryzich, Lasse Bollmeyer und Lion Marcel Enes.

Die 1. Mannschaft verlor das Heimspiel gegen Gehlenbeck mit 0:5. Nachdem man erst gut in Spiel kam, kassierte man nach der Trinkpause gleich 3 Treffer in kurzer Zeit. Kurz vor der Halbzeit traf Gehlenbeck das vierte Mal. In der zweiten Halbzeit dümpelte das Spiel so vor sich hin.

Freitag, 12.08.

In der Partie der C-Juniorinnen gegen die JSG Rahden/Tonnenheide gab es ein torloses Unentschieden.

Die A-Junioren der JSG Rahden konnte einen 2:1 Erfolg gegen die JSG Limberg feiern. Dabei schoss der Gegner 1x selbst ins eigene Tor, der zweite Schütze war Lasse Bollmeyer.

Samstag, 13.08.

Die B-Junioren siegten am Samstagmittag nach einem 0:1 Rückstand noch gegen die JSG Limberg mit 2:1. Torschützten waren Giulien Löwen und Jannes Buschendorf.

Die D-Junioren konnten einen 3:0 Erfolg gegen die JSG Stemweder Berg II erzielen. Dabei schoss der Gegner 1x selbst ins Tor, ein weiterer Schütze war Collin Schüler.

Die C-Junioren mussten leider eine herbe 0:8 Niederlage hinnehmen.

Sonntag, 14.08.

Die 2. Mannschaft konnte quasi in letzter Sekunde noch ein Erfolg gegen Rahden feiern. Torschütze war dabei Jan Niklas Nentwich.

Die Damenmannschaft musste leider ein herbe Niederlage gegen die Spielgemeinschaft Varl/Espelkamp hinnehmen. Am Ende verlor man 7:1, Torschützin war Marlen Olfert.

Auch der 1. Mannschaft erging es leider nicht besser. Sie mussten am Ende eine 0:5 Niederlage gegen Rahden einstecken.

VfB Fabbenstedt - VfL Frotheim 1 : 0 (0:0)

 
Zweite Spiel in der Rückrunde

Mit einem Sieg hätte man zu den vier Punkte entfernten Vfb'ler bis auf einen Punkt aufschließen können und den Blick wieder in das obere Tabellendrittel richten können.

VfL Frotheim - BSC Blasheim 1 : 5 (1 : 1)

 
Blasheim immernoch ungeschlagen

Bei winterlichen Temperaturen, war am Freitagabend der bisher ungeschlagene Tabbelenführer aus Blasheim zu Gast in Frotheim.

VfL Frotheim - FC Lübbecke 4 : 2 (2 : 1)

 
Duell gegen den direkten Tabellennachbarn

Mit einem Sieg würde man die hoch gehandelten Lübbecker in der Tabelle überholen und sich gleichzeitig ein Polster auf die Tabellenplätze 7. und folgend aufbauen.

SV Schnathorst - VfL Frotheim 1 : 2 (0 : 1)

 
Pflichtsieg?

Bei bestem Fußballwetter bestrittt der VfL am 11. Spieltag sein Auswärtsspiel beim SV Schnathorst.

VfL Frotheim - TuS Stemwede 2 : 1 (2 : 1)

 
Personalsorgen vor dem Spiel

Aufgrund der dünnen Personaldecke, die teilweise vorher schon klar war, hatte man beim TuS eine Spielverlegung angefragt. Diese wurde leider abgelehnt. Selbst eine Spielverlegung um eine Stunde später, auf 16 Uhr, lehnten die Stemweder ab. So ging man mit einer gehörigen Portion Wut in das Spiel.

Kontakt

VfL Frotheim 1925 e.V.

Sandstraße 1
32339 Espelkamp

>>Kontakte<<

             

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.