News

und schon wieder liegt der Sport- und Spielbetrieb brach. Leider. Und das, obwohl sich alle Aktiven, Trainer/innen, Übungsleiter/innen und das Vorstandsteam sehr viel Mühe mit der Erstellung und Umsetzung von Hygienekonzepten und -maßnahmen gegeben haben. Dafür bedanke ich mich bei allen Beteiligten sehr, sehr herzlich.

Bis dato wissen wir nicht, wann es weitergeht. Mindestens bis zum Jahresende ruht der Fußballbetrieb, alle Sportanlagen bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Aufgrund des Impfstoffdurchbruchs dürfen wir aber optimistisch in das Jahr 2021 schauen.

Mit der Einhaltung der vorgeschriebenen Maßnahmen tragen wir unseren Teil dazu bei, dass unsere Gesellschaft die Pandemie in den Griff kriegen. Besonders Espelkamp hat ja leider inzwischen hohe Inzidenzwerte zu beklagen.

Bitte berücksichtigt unsere Sponsoren, die uns ebenso wie ihr die Treue halten, und die z.T. hart unter dem Lockdown zu leiden haben.

Eigentlich wollten wir vom Vorstandsteam zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung einladen. Der Termin war schon angesetzt (3.12.), der Saal gebucht, die Einladungen geschrieben. Aufgrund des Lockdowns sind wir zum wiederholten Male gezwungen, eine VfL-Aktivität aufzuschieben.

 

Warum eine außerordentliche Mitgliederversammlung?

Aus unterschiedlichen Gründen ist ein umfassendes Update unserer Vereinssatzung dringend notwendig. Hier mal nur ein Grund: Wir laufen Gefahr, mit der jetzigen Satzung unsere Gemeinnützigkeit zu verlieren, und somit wären unsere steuerlichen Vorteile und damit reichlich Vereinsgeld futsch. Inzwischen haben wir – mit Unterstützung eines Experten vom Kreissportbund – eine Beschlussvorlage erarbeitet, die wir zur Abstimmung bringen möchten und müssen. Die weiteren zahlreichen Gründe und Änderungen erfahrt ihr in komprimierter Form bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung.

Weitere Themen:

  • Wie der VfL bisher durch die Corona-Krise gekommen ist und was das Vorstandsteam getan hat 
  • Vorstellung der neuen Ehrenordnung

Würden wir das alles zusätzlich zum „Normalprogramm“ in die Jahreshauptversammlung packen, könnte uns eine Mammutsitzung von drei bis vier Stunden drohen. Das wollen wir gerne vermeiden.

Sobald die Corona-Lage es wieder zulässt, werden wir zur außerordentlichen Mitgliederversammlung einladen, spätestens zehn Tage vorher. Wir hoffen, diese bis Mitte oder Ende Januar durchführen zu können, am liebsten schon im Dezember.

Ihr findet die aktuell gültige Satzung, die Beschlussvorlage sowie die jüngst neu verschriftlichten Ordnungen (von denen allerdings nur die Ehrenordnung neu ist) unter „Satzung und Ordnungen“. Auf Anfrage beim Vorstand ist es selbstverständlich auch möglich, die Satzungsbeschlussvorlage als Printversion zu erhalten.

 

Bleibt gesund und euch allen eine schöne Adventszeit.

Für den Vorstand
Christoph Speck

Kontakt

VfL Frotheim 1925 e.V.

Am Schießstand 2
32339 Espelkamp

Telefon 05743 8936

             

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.