News

Christoph Speck ist neuer erster Vorsitzender. Der Vorverkauf für das Oktoberfest am 10. Oktober ist bereits sehr gut angelaufen.

Solch einen umfangreichen Wechsel an der Spitze hat der VfL Frotheim in seiner 95-jährigen Geschichte wohl selten erlebt. Gleich vier langjährige Vorstandsmitglieder , der 1. Vorsitzende Torsten Döding, der 2. stellvertretende Vorsitzende Volkmar Krato, der Sozialwart und 2. stellvertretende Geschäftsführer Andreas Kühl und die 1. stellvertretende Kassiererin Sandra Baganz, traten auf der Jahreshauptversammlung nicht mehr zur Wahl an. Der Verein nutzte die Chance zu einer umfangreichen Verjüngung des Vorstands und stelle die Weichen für die Zukunft.

Zum neuen 1. Vorsitzenden wählte die Versammlung Christoph Speck, neuer 2. stellvertretender Vorsitzende ist Christoph Meyhoff, neue Sozialwart und 2. stellvertretender Geschäftsführer Philip Bünemann und neue 1. stellvertretende Kassiererin Carina Hans. Marco Kütemann wurde zum Koordinator für Öffentlichkeitsarbeit, Sponsoring und neue Medien ernannt. Einzig der 1. stellvertretende Geschäftsführer Niklas Schnabel, der ebenfalls zur jungen Garde zählt, trat wieder an und wurde einstimmig bestätigt.Des Weiteren gehören der 2. Vorsitzende Achim Stierle, der 1. Geschäftsführer Rainer Wilhelmy , der 1. Kassierer Christian Mehrhoff und der 2. stellvertretende Kassierer Michael Rose zur Führungsmannschaft des VfL.

IMG 20200306 WA0008

 Begonnen hatte der Abend in der Vereinsgaststätte Albersmeyer mit dem Jahresbericht des 1. Vorsitzenden Torsten Döding. Der VfL hat ein Mitgliederplus zu verzeichnen und zählt momentan 1.063 Mitglieder. Damit ist er einer der mitgliederstärksten im Altkreis.Torsten Döding dankte allen Akteuren für ihren Einsatz, Speziell lobte er das Darts-Team: „Es ist eine tolle Sache, dass wir diesen Sport im Verein installiert haben.“ Ebenso galt sein Lob den Organisatoren und Helfern, die durch ihren Einsatz möglich gemacht haben, dass Sportfest und Oktoberfest, das in diesem Jahr zum dritten Mal gefeiert wird, stattfinden können. Der Vorverkauf für das Oktoberfest läuft bereits.

Es folgten die Wahlen: Die Laudatio auf die scheidenden Vorstandsmitglieder hielt mit dem 2. Vorsitzenden Achim Stierle ein langjähriger Weggefährte. Er dankte ihnen für die kollegiale, zuverlässige und stets zukunftsorientierte Arbeit. „Insgesamt 61 Jahre ehrenamtliche Vereinstätigkeit enden heute“, so Achim Stierle. Torsten Döding war seit 2001 ehrenamtlich im VfL Frotheim tätig und wurde 2014 zum 1. Vorsitzenden gewählt. In dieser Zeit wurden sowohl der zweite Sportplatz als auch der Soccer Court gebaut und das Oktoberfest eingeführt. „Es war eine tolle Zeit“, betonte er und dankte all seinen Vorstandskollegen für die gute Zusammenabreit.

Der neue Vorstand hat sich einiges vorgenommen und strebt 2020 beispielsweise eine Satzungsänderung an. Am 28. März findet die „Aktion saubere Landschaft“ satt. Vonseiten des VfL wird sich die zweite Mannschaft daran beteiligen. Das Dorfpokalschießen am 16. Mai wird in diesem Jahr vom Vorstand zusammen mit der ersten Mannschaft organisiert und ausgerichtet. Die Sportwerbewoche findet vom 17. bis 21. Juni statt und am 10. Oktober ist der Höhepunkt des Jahres geplant: das Frotheimer Oktoberfest. 600 Karten sind bereits verkauft.

 In seiner letzten Amtshandlung als Vorsitzender des VfL Frotheim ehrte Torsten Döding etliche langjährige Vereinsmitglieder Die Vereinsnadel in Gold bekamen Roman Gornik (30 Jahre, aktiv) und Hartmut Meyhoff (50 Jahre passiv). Die Vereinsnadel in Silber erhielten Oliver Hummert, Tina Stierle-Herguth, Marion Rosenbohm und Arno Borchard (25 Jahre passiv) sowie Christopher Kellweries, Markus Meier, Christoph Meyhoff, Bastian Pott, Daniel Zacharia, Christoph Gerling, Janik Schütte, Anke Mauthe und Marcel Piewitt (15 Jahre aktiv).

 IMG 20200306 WA0015

(Quelle: Neue Westfälische)

Kontakt

VfL Frotheim 1925 e.V.

Am Schießstand 2
32339 Espelkamp

Telefon 05743 8936

             

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.