Start

VfL Frotheim - Union Varl 2 : 0 (0 : 0)

 
Passende Antwort auf letzten Sonntag?

Am Dienstagabend, bei bestem Flutlichtwetter, war der aktuelle Tabellenletzte Varl zu Gast in Frotheim. Man hatte von letzter Woche Sonntag noch etwas gut zu machen.

Nach der Klatsche gegen die Türken aus Espelkamp, wollte man den Zuschauern wieder etwas attraktiveren Fußball zeigen und die 3 Punkte in Frotheim behalten. Die Bedeutung des Spiels war sehr wichtig, um bei einem Sieg den Anschluss an die Top 5 Plätze zu halten und gleichzeitig bei Punktverlust nicht weiter nach unten zu rutschen. Die Tabelle in der Kreisliga liegt momentan sehr nah beieinander. Die gesamte erste Halbzeit fiel den Frotheimern gegen Ex-Coach Florian Haase und seinem Team nicht viel ein. Eigentlich gab es auf beiden Seiten keine Nennenswerten Chancen. Mit dem kampfbetonten Spiel der Varler kamen die Frotheimer nicht gut zurecht und haderten oftmals mit den Varlern oder dem Schiedsrichter. Somit ging es auch mit einem leistungerechten Unentschieden in die Kabinen. 

Zwei späte Tore sichern Frotheimer Sieg

In der zweiten Hälfte wusste der VfL mehr mit dem Ballbesitz anzufangen und wurde zwingender in Richtung des Varler Tors. Aufgrund von vier verteilten gelben Karten gegen Varler Spieler, wurden diese in Ihrer Zweikampfführung eingeschränkt, was sich positiv auf das Frotheimer Spiel auswirkte. Mit zunehmender Zeit wurden die herausgespielten Chancen immer hochkarätiger. Dennoch dauerte es bis zur 80. Minute ehe Bastian Pott einen Gedankenblitz hatte und Sebastian Bollmeier schickte, dieser dann alleine vor dem Tor cool blieb und den Varler Keeper überlief. 1:0 Führung für den VfL. Die Varler wollten nochmal wurden aber auch nicht mehr richtig zwingend, sodass der VfL nun die Räume ausspielte und Jan Nentwich auf 2:0 erhöhte (89.). Dies war zugleich Nentwichs 4. Saisontor, der damit momentan Toptorschütze beim VfL ist.

Pflichtsieg gegen den Tabellenletzten. Sicherlich kein schönes Spiel, sondern eher ein Arbeitssieg. Dennoch konnte das Konto um 3 Punkte auf nun 14 Punkte nach 8 Spieltagen erhöht werden, dies beudeutet momentan Platz 6. 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hussmann Provinzial 734pk Az 200x80 Jens Humann 1

Kontakt

VfL Frotheim 1925 e.V.

Am Schießstand 2
32339 Espelkamp

Telefon 05743 8936

             

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.