Start
images/slider/Header-Startseite-Slider-Sportfest2022.jpg

Melanie Schwarz erwirbt ihren schwarzen Gürtel in Karate

Einen etwas anderen Vatertag am 9. Mai verbrachten drei Karatekas aus dem Mühlenkreis dieses Jahr in Bünde. Statt mit Bollerwagen über die Lande zu ziehen, unterzogen sich Horst Kellermann (65), Adrian Rempel (23) und Melanie Schwarz (33) gemeinsam mit einem weiteren Teilnehmer die Schwarzgurtprüfung in Bünde.

Unter den Augen der Prüfer Alexander Kröger (6. Dan) und Tim Milner (5. Dan) absolvierten die Prüflinge ihre Prüfungen zum 1. und 2. Dan (Schwarzgurt). Hierbei waren anspruchsvolle Übungen aus dem Kihon (Grundschule), Kata (festgelegte Reihenfolge verschiedener Übungen), sowie Kumite (Partnerkampf) zu zeigen. Melanie Schwarz war nach Monaten intensiver Vorbereitung überglücklich, als ihr nach bestandener Prüfung ihr Dan-Diplom zum 1. Dan aus den Händen der Prüfer übergeben wurde.

Deutlich wird bei den genannten Prüflingen – Karate ist für jedes Alter! Wer nun vielleicht Interesse bekommen hat beim Karate hineinzuschnuppern, ist herzlich eingeladen, an einem kostenlosen Probetraining bei Melanie teilzunehmen.

1000079635

Fotoaktion

Fotoaktion

Alles außer Fussball

Alles außer Fussball

VfL Familiennachmittag

Familiennachmittag

 

 

Für Sammelbestellungen haben wir auch ein Formular vorbereitet: Bestellformular

  • Sportfest 2024 - Programm

Mittwoch, 05.06.

Die A-Jugend verlor ihr Spiel gegen die JSG Am Wiehen mit 1:2. Einziger Torschütze war Nick Döding.

Samstag, 08.06.

Die A-Jugend kam über ein 3:3 gegen Bad Oeynhausen nicht hinaus und rutscht damit auf den 4. Tabellenplatz. Torschütze war 3x Fiete Wiegmann.

Samstag, 01.06.

Die E-Jugend verlor ihr Spiel gegen die JSG Holzhausen/Börninghausen mit 2:5 und bleibt damit auf dem 14. Tabellenplatz.

Sonntag, 02.06.

Die Damenmannschaft verlor ihr Spiel gegen Levern mit 2:5 und schließt damit auf dem 5. Tabellenplatz ab. Torschützen waren Lea Niedermowe und Alina Inhoven.

Die 2. Mannschaft gewann ihr Spiel gegen Blasheim mit 1:0 und schließt damit auf dem 11. Tabellenplatz, welches gleichzeitig den Klassenerhalt bedeutet. Torschütze war Miklas Döding.

Die 1. Mannschaft kam über ein 0:0 gegen Levern nicht hinaus und schließt damit auf dem 14. Tabellenplatz ab, welches auch den Klassenerhalt bedeutet.

blase 1000x600

BKK M

gus 1000x600

Allfinanz Marco Kütemann 2024

2022 06 Hussmann Provinzial

Kontakt

VfL Frotheim 1925 e.V.

Sandstraße 1
32339 Espelkamp

>>Kontakte<<

             

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.