Start

VfL Frotheim - Sv Schnathorst 2 : 1 (1 : 0)

 
Viele Chancen, zu wenig Tore

Am 8. Spieltag stand das nächste Heimspiel für den VfL an, diesmal war der Sv Schnathorst zu Gast. Unbedingt sollte aus Frotheimer Sicht heute der 2. Sieg eingefahren werden.

Der VfL startete gut in die Partie und übernahm auch direkt die Kontrolle. Die Schnathorster standen erstmal wie erwartet etwas tiefer. Trotzdem erspielten sich die Frotheimer Kicker eine Vielzahl an Chancen, die teilweise kläglich vergeben wurden. Lediglich Malte Riechmann nutzte in der 21 Minute eine Chance und schob zur Führung ein. Eigentlich hätte der VfL zur Halbzeit 2:0 oder sogar 3:0 führen müssen, es ging aber nur mit einer 1:0 Führung in die Kabine.

 
Zittern bis zum Abpfiff

In der zweiten Hälfte passierte aus VfL-Sicht wieder unerklärliches und es ging fast nichts mehr. Die Frotheimer hörten fast komplett auf Fußball zu spielen und es war auch für die Zuschauer ein sehr unansehliches Spiel geworden, da auch von Schnathorst nicht viel kam. So war es auch bezeichnend das ein Elfmeter herhalten musste um die Führung auf 2:0 zu erhöhen. Dieser wurde souverän von Fabi Hellmann verwandelt. Jedoch als die VfL-er etwas erleichtert über das zweite Tor waren, fiel aus dem nichts nur 3 Minuten später der Anschlusstreffer und das bangen ging wieder von vorne los. Durch den Treffer haben die Schnathorster nochmal Aufwind bekommen und es wurde bis zur letzten Sekunde eine Zitterpartie für die Frotheimer, die sich über einen Ausgleich nicht hätten beschweren dürfen (Pfostentreffer und etliche gute Chancen). 

Am Ende steht für den VfL der zweite Saisonsieg und somit 3 Punkte fest, jedoch war dies zum Ende hin sehr glücklich und das war das bis Dato vielleicht schlechteste Saisonspiel. 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hussmann Provinzial 734pk Az 200x80 Jens Humann 1

Kontakt

VfL Frotheim 1925 e.V.

Am Schießstand 2
32339 Espelkamp

Telefon 05743 8936

             

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.